DIE  5  ARTEN DER (CHUCKWALLAS, SAUROMALUS)

Die Arten der Gattung Sauromalus besiedeln die Wüsten der südwestlichen USA und des nordwestlichen Mexikos einschließlich Baja California wobei der Lebensraum meist vom Vulkan-oder Granitfelsen geprägt ist .

Der Verbreitungsschwerpunkt der Chuckwallas ist die Sonora-Wüste.

Sie erstreckt sich mit über 35 Millionen Hektar im Bereich des nordwestlichen Mexico und der südwestlichen USA .

Die Arten S.hispidus, S.klauberi, S.slevini und S.varius sind in ihrer Verbreitung auf einzelne Inseln im Golf von Kalifornien beschränkt .

 

  • Sauromalus ater ( Red Back, Granite, Carrot Tail = Farbformen )
  • Sauromalus varius
  • Sauromalus  hispidus
  • Sauromalus slevini
  • Sauromalus  klauberi
Überordnung: Schuppenechsen (Lepidosauria)
Ordnung: Schuppenkriechtiere (Squamata)
  Toxicofera
  Leguanartige (Iguania)
Familie: Leguane (Iguanidae)
Gattung: Chuckwallas
Wissenschaftlicher Name
Sauromalus

Duméril, 1856

 

  •          Gunther Köhler / Hannes Zorn Chuckwallas Herpeton Verlag 2014